Keine Angst vorm Präsentieren

Keine Angst vorm Präsentieren

Sprechtrainerin Britta Wenske von speak up now! gibt zehn wertvolle Tipps für einen erfolgreichen und entspannten Vortrag

By Katja Niebuhr Hamburg, 20.10.2014: Einen Marketingplan für den neuen Kunden präsentieren, die aktuellen Geschäftszahlen auf dem Monatsmeeting vorstellen, eine Rede zum Firmenjubiläum oder einen Fachvortrag vor fremdem Publikum halten. Bei diesen Gedanken machen sich bei den meisten Menschen Schweißausbrüche, Herzrasen oder ein Zittern breit. Ihnen fällt es schwer, vor Leuten zu reden. Die Angst vor einem Vortrag oder einer Rede kennt fast jeder, sie ist eine der am meisten verbreiteten Ängste überhaupt.
„Viele Sprecher haben das Problem, dass sie sich nicht trauen Fehler zu machen“, erklärt Britta Wenske, Inhaberin des Instituts für Rhetorik und effektive Zusammenarbeit speak up now!. „Sie wollen perfekt sein und stehen sich damit selbst im Weg. Und damit verlieren Sie ihre Leidenschaft.“
Doch was können die Redner vor oder während der Präsentation tun? Sprechwissenschaftlerin und Kommunikationstrainerin Britta Wenske gibt zehn wertvolle Tipps für einen entspannten und erfolgreichen Vortrag: Mehr lesen