Da der Begriff “Memory” als eingetragene Marke geschützt ist habe ich unser PowerPoint Spiel einfach “Remember the Pairs” genannt. Ich denke das Spielprinzip ist jedem bekannt. Es geht einfach um das gleichzeitige Aufdecken von Bildkartenpaaren. Damit das Ganze mit Moderator und Gruppen gespielt werden kann, habe ich eine kleine Tabellenstruktur angelegt. So kann die Gruppe, die am Zug ist, mit Hilfe des Spaltenbuchstabens und der Zeilennummer die Karten die sie aufdecken möchte benennen. Also Bsw. B2 und C3. Wird ein passendes Paar aufgedeckt erhält die Gruppe einen Punkt und die Karten bleiben aufgedeckt. Bei einer falschen Paarung werden die Karten einfach wieder umgedreht und die nächste Gruppe ist am Zug.

Um ein Spiel mit eigenen Bildern zu erzeugen, einfach die Folie duplizieren, das Bild anklicken und unter Grafik formatieren, Füllung, Bild- oder Texturfüllung, ein eigenes Bild auswählen. Bitte beachten, dass bei der Präsentation die Teilnehmer nur die Präsentationsansicht zu sehen bekommen, da in der Bearbeitungsansicht die Bilder aufgedeckt zu sehen sind.

Remember the Pairs

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.